How damn far to YinMa Lane? (8 Eye Spy)

From Music-China Wiki

Jump to: navigation, search
Cover

Contents

General Information

Artist: 8 Eye Spy
Title: 到饮马巷到底有多远? (dào yǐn mǎ xiàng dàodǐ yǒu duōyuǎn?) / How damn far to YinMa Lane?
Release Date: 2009, December
Label: Maybe Noise Records
Type: CDDA
Catalog No.: Maybe 18.1
Language:
ISRC:
Credits:


Track Listing

  1. 引子 Intro
  2. 遭遇 Street Spotted
  3. 调教 Conditioning
  4. 跟踪 After
  5. 圈套 Trap
  6. 人质 Hostage
  7. 迷雾 Fog
  8. 破阵 Prison Break
  9. 南方 The Southern
  10. 飞翔的梅津和时 Flying Toshinori Kondo
  11. 装修 Being A Carpenter
  12. 上西边 The Way To The Western Regions

Reviews

(c) Chris P., Musikreviews.de, May 2010

Ganz dem Noiserock, dem freigeistigen Schrammel-Indie, Jazz und anarchischer Attitüde hat sich das gemischte Quartett aus Nanjing gewidmet und strapaziert die Nerven des Hörers mehr als eine dreiviertel Stunde mit eiserner Konsequenz.

FAZIT: Laut, noisy, experimentell und extrem launisch werden auf „How Damn Far To YinMa Lane?“ die Toleranzgrenzen ausgelotet. Man sollte also definitiv eine musikmasochistische Ader mitbringen, um sich mit dem achtäugigen Spion anfreunden zu können. Subjektiver Schlussstrich: Anstrengend, kann aber in der richtigen Stimmung richtig Freude bereiten.

Read more ...

Further information

  • Douban page
    Error creating thumbnail: Unable to save thumbnail to destination